Skip to main content
  • Deutsches Rotes Kreuz

    OV Vogelsberg BIrstein-Brachttal

  • Deutsches Rotes Kreuz

    OV Vogelsberg Birstein-Brachttal

  • Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Birstein

  • Deutsches Rotes Kreuz

    OV Vogelsberg Birstein-Brachttal

  • Deutsches Rotes Kreuz

    OV Vogelsberg Birstein-Brachttal

  • Deutsches Rotes Kreuz

    OV Vogelsberg Birstein-Brachttal

  • Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Birstein

  • Deutsches Rotes Kreuz

    OV Vogelsberg Birstein-Brachttal

  • Deutsches Rotes Kreuz

    OV Vogelsberg Birstein-Brachttal

Jahresabschluss der OV Vogelsberg Birstein-Brachttal

am 28.12.2023 findet der diesjährige Jahresabschluss der OV Vogelsberg Birstein Brachttal im DRK Zentrum statt.

Teilnehmer werden gebeten, sich vorher bei den Gemeinschaftsleitern anzumelden, um eine entsprechende Vorplanung gewährleisten zu können.

Wir möchten uns auf diesem Wege, bei allen Hellern und Helferinnen für die geleisteten Dienste und Stunden bedanken und hoffen auch im neuen Jahr auf tatkräftige Unterstützung des DRK Vogelsberg in Birstein.

Grußworte des Vorsitzenden der OV Birstein-Bachttal

Liebe Kameradinnen und Kameraden in allen Fachdiensten

zunächst danke ich Euch für alle Dienste, die wir im 1. Halbjahr erfüllt haben.

Es ist mitunter für die Verantwortlichen schwer, Helferinnen und Helfer für alle Einsätze zu finden, trotzdem ist es mit viel Mühe gelungen, weitgehend alle Aufgaben zu erfüllen.

Persönlich möchte ich – als einer mit über 60 Jahren Mitgliedschaft in der OV – einige Wünsche darstellen verbunden mit der Hoffnung, dass es in machen Bereichen besser wird.

– Sanitäts-und Betreuungsdienst, Wasserwacht, Bergwacht und das Musik und Show Corps sind Fachdienste der OV unter dem Zeichen des Roten Kreuz, d.h. unabhängig von der

  Zuordnung zu einem Fachdienst vertreten wir gemeinsam das Rote Kreuz, d.h. für Dienste stehen wir grundsätzlich alle zur Verfügung.   

– Dienstabende dienen der Fortbildung, das bedeutet, dass jedes aktive Mitglied die festgesetzten Fortbildungen besucht. Wir tragen gegenüber den Mitmenschen eine große

  Verantwortung; ich bitte daher jeden von Euch, Kameradinnen und Kameraden anzusprechen und sie zum Besuch der Dienstabende zu motivieren.

– Die Zahl unserer aktiven Mitglieder stagniert, Aufrufe und Faltblätter bringen kaum positive Ergebnisse, deshalb ist die persönliche Ansprache bei Bekannten eine bessere Methode, 

  daher die Bitte: Menschen für die Mitarbeit im DRK begeistern! 

  Gesprächspartner für Rückfragen siehe Vorstand.

Zum Schluss bedanke ich mich

– für die aktive Mitarbeit

– für die Unterstützung als förderndes Mitglied

– für das gelungene Sommernachtsfest des Musik und Show Corps

– für den Neubeginn des JRK unter der Leitung von Monika Volz

Ich schließe mit unserem Leitspruch

            “    Lasset uns Gutes tun, und nicht müde werden  “

Herzliche Grüße

Heiner Kauck

  1. Vorsitzender

Aus Spaß am Sport und Freude am Helfen

Es wird, ab dem 18. November (ungerade Kalenderwochen), zweiwöchig mittwochs trainiert, wobei das Training für die erste Gruppe in der Zeit von 17:30 Uhr bis 18:45 Uhr und für die zweite, sowie dritte Gruppe in der Zeit von 19-20 Uhr stattfindet. Anschließend folgt noch die Gruppe der Aktiven (Erwachsenen). Doch was ist die DRK Wasserwacht eigentlich? Die Jugend der Wasserwacht ist eine Gruppe des Jungendrotkreuzes, welche sich zum Ziel gesetzt hat, Kindern von 6 Jahren bis 17 Jahren, dass Rettungsschwimmen zu lernen und sie für den aktiven Dienst der Wasserwacht vorzubereiten. Im Laufe ihrer Ausbildung legen die Kinder und Jugendlichen die Schwimm – und Rettungsschwimmabzeichen in den verschiedenen Stufen ab.

Dabei kommen natürlich der Spaß und die Gemeinschaft nicht zu kurz. In den Gruppenstunden erwerben die Kinder Kenntnisse in Erster Hilfe und wie man diese auch praktisch umsetzt. Sie lernen die Gefahren rund um das Wasser einzuschätzen und wie zu handeln ist wenn jemand in Not gerät. Neugierig? Komm doch einfach mal vorbei und schwimm mit! Neue Gesichter sind gerne gesehen und herzlich Willkommen.

Neues Leitungsteam der DRK-Wasserwacht in der OV Vogelsberg

Dr. Frank Kleespies arbeitet auch künftig als Gemeinschaftsleiter, Johannes Koch wurde als stellvertretender Gemeinschaftsleiter neu gewählt. Marcel Kloberdanz ist als Technischer Leiter tätig, Sven Behring als stellvertretender Technischer Leiter. Die Wasserwacht-Jugend wird weiterhin von Christian Spielmann und stellvertretend von Jana Thomas geleitet. Edgar Haas, der sich in der Wasserwacht-Leitung über viele Jahre aktiv und ideenreich eingebracht hat, kandidierte nicht mehr für das Leitungsteam. Den Wahlausschuss bildeten Hartmut Hergenröder und Ralf Oberschelp, die die Wahl ebenso souverän wie korrekt leiteten. Sie begrüßten 17 Aktive der Wasserwacht zum Wahltermin. Mit der Wahl des 18-jährigen Johannes Koch zeigt sich, dass die Wasserwacht von jungen Aktiven mitgetragen wird, die bereit sind, in Positionen mit Verantwortung aufzurücken. Ein Ziel der neuen Leitung ist es daher, die Neugewinnung von Mitgliedern sowohl durch die Jugendarbeit als auch dem Erwachsenenbereich aktiv zu betreiben und auszubauen.

Foto: Die neugewählte Leitung der Wasserwacht der OV Vogelsberg im KV Gelnhausen (von links) Sven Behring, Marcel Kloberdanz, Jana Thomas, Christian Spielmann, Frank Kleespies, Johannes Koch.